La Herradura an der Costa Tropical

Willkommen zu Ihrem Urlaub in Andalusien! Willkommen im ehemaligen Fischerdorf La Herradura!

Der malerische Ort La Herradura hat ca. 4.000 Einwohner und liegt unmittelbar an der Costa Tropical, die die Verlängerung der Costa del Sol in der Provinz Granada bildet. Der Name – La Herradura – bedeutet übrigens „Hufeisen“. Der Grund für diesen Namen ist die Form der Bucht, an der La Herradura liegt. Sie ist hufeisenförmig und wird im Westen vom Bergkamm „Cerro Gordo“ und im Osten von der Landzunge „Punta de la Mona“ eingegrenzt.

Kommunalpolitisch gehört La Herradura zur Stadt Almuñécar, die gleich hinter der „Punta del la Mona“ beginnt. Hier verbringen Sie Ihre Ferien im echten Herzen von Andalusien!

Bucht von La Herradurain der Altstadt

Einkaufsmöglichkeiten

In La Herradura haben Sie gute Einkaufsmöglichkeiten. Eine Markthalle (Mercado Municipal), in der es jeden Tag frisches Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch (außer montags) und Backwaren gibt und kleinere Supermärkte. Die Markthalle ist bis 14.00 Uhr geöffnet und die kleineren Supermärkte halten zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr „Siesta“.

MarkthalleMarkthalle

 

 

 

 

 

 

 

Für einen Großeinkauf empfiehlt sich eine kurze Fahrt nach Almuñécar, wo Sie neben mehreren einheimischen Supermärkten auch einen „deutschen“ Supermarkt finden. Diese Supermärkte haben durchgehend geöffnet. Ihnen wird es während Ihrer Ferien in Andalusien also an nichts fehlen, auch wenn Sie mal Lust auf ein Produkt aus der Heimat haben sollten.

Restaurants und Bars

An der Strandpromenade La Herraduras finden Sie zahlreiche Restaurants und Bars für jeden Geschmack. Von guten Fischrestaurants bis zu Pizzerien und sehr guten Tapas-Bars können Sie sich voll der südspanischen Küche hingeben. Empfehlungen entnehmen Sie bitte der Informationsmappe, die in jeder Ferienwohnung ausliegt. Das Essen wird Sie während Ihrer Ferien in Andalusien begeistern!

Tapas-Bar in La Herradura Chiringuito La Gaviota
Tapas-Bar Im Chiringuito „La Gaviota“ ist der Fisch immer frisch.

Klima an der Costa Tropical

Durch den Schutz der nördlich angrenzenden Sierra Nevada befindet sich die Region in einem Mikroklima, in dem Mangos, Papayas, Bananen, Oliven, Mandelbäume, Zitrusfrüchte, Avocados, Chirimoyas und viele andere Früchte gedeihen.

Die Winter sind mild mit Temperaturen, die selten unter 15°C sinken. Die Sommer sind warm und trocken, aber nicht zu heiß. Und auch bei einem Urlaub in Andalusien im Herbst oder einem Urlaub in Andalusien im Frühling erwartet Sie stets ein angenehmes Klima. Jede Jahreszeit für Ihre Reise nach Andalusien hat ihre Vorzüge.

durchschn. Höchstwerte Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Tagestemp. in C° 16 17 19 21 24 28 30 30 28 24 20 16
Nachttemp. in C° 6 7 9 12 15 19 22 22 18 14 9 7
Wassertemp. in C° 14 14 15 15 17 19 20 22 21 20 17 15
Sonnenstunden / Tag 6 6 6 8 10 11 12 11 9 7 6 6
Regentage / Monat 7 7 8 7 6 4 2 1 4 6 8 7

Geschichte von La Herradura

Am 19. Oktober 1562 suchte ein Flotte unter dem Befehl Don Juan de Mendozas, die aus dem Königreich Neapel kam und Richtung Málaga segelte, in der Bucht von La Herradura Schutz vor einem Unwetter als der Ostwind Levante plötzlich abflaute und stattdessen ein starker Südwind aufkam. 25 Schiffe der Flotte prallten aufeinander und auf die Felsen der Punta de la Mona, einer Landzunge, die die Bucht begrenzte. 5000 Personen sollen bei diesem Schiffsunglück ums Leben gekommen sein, das sogar Eingang in den Roman Don Quijote von Miguel de Cervantes fand, der etwa vierzig Jahre später geschrieben und veröffentlicht wurde. (Quelle: WIKIPEDIA)

Geschichte La HerradurasKirche La Herraduras

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Finca Montañas y Mar: Ferienhaus, Ferienwohnungen, Apartments in Andalusien mit Meerblick und Pool. Übrigens: Bei uns scheint durchschnittlich an 340 Tagen im Jahr die Sonne!

IHR FINCA URLAUB IN ANDALUSIEN: ERHOLEN – WOHLFÜHLEN – ENTSPANNEN